Reformationsjubiläum 2016/2017 in Neuffen

Das Reformationsjubiläum 2017 wird auch in Neuffen gefeiert: Von der Eröffnung am 30.10.2016 bis zum Feiertag 31.10.2017 wird es eine ganze Anzahl an Veranstaltungen und Aktivitäten geben. Das Ziel ist, dass viele Menschen erfahren, was das "evangelische", nämlich das "Evangelium" bedeutet: Die "gute Botschaft" von Gottes Erlösung der Welt durch Jesus Christus aus reiner göttlicher Liebe.

Sonntag, 30.10.2016, 19 Uhr, Martinskirche

Ökumenischer Dankgottesdienst zur Eröffnung des Reformationsjubiläumsjahres

500 Jahre nach der Reformation blicken wir zurück auf eine lange Geschichte, die in den letzten Jahrzehnten von intensiver Geschwisterlichkeit unter den Konfessionen geprägt war. Heute können wir dankbar feiern, dass die großen Unterschiede zwischen den Konfessionen nicht mehr bestehen wie damals. Viel ist auch in Neuffen gewachsen im Miteinander auf verschiedenen Ebenen zwischen katholischer und evangelischer Kirchengemeinde.

Montag, 31.10.2016, 20 Uhr, Evang. Gemeindehaus

92 plus x Thesen zur Reformation der Kirche
Ein Themen- und Diskussionsabend

Mit Thesen zur Zukunft der Kirche von Pfarrer Gunther Seibold und anderen, die sich mit Thesen beteiligen wollen. Gilt es die Reformation weiterzutreiben oder ist sie schon zu weit gegangen? Mit einem kleinen geschichtlichen Rückblick auf Martin Luthers Thesenanschlag.

Freitag, 11.11.2016, 18.30 Uhr, Evang. Gemeindehaus und Martinskirche

Martinstag - Einladung für alle Martins und Martinas
Bunter Abend mit kreativen Beiträgen und Abschluss in der Martinskirche

Zum Martinstag im Reformationsjubiläumsjahr werden alle Martins und Martinas aus Neuffen und Beuren mit einer Begleitperson nach Wahl eingeladen. Kinder und Alte werden miteinander einen besonderen Namenstag erleben mit gutem Essen und Beiträgen zum Tischgespräch. Zum Abschluss gibt es eine Andacht mit Musik in der Kirche, die den Martinsnamen trägt.

Freitag, 25.11.2016, 20.00 Uhr, Evang. Gemeindehaus

Martin Luther - vom Mönch zum Reformator
Vortrag mit Dr. Gerhard Maier (Kooperationsveranstaltung mit vhs)

Sonntag, 29.01.2017 bis Sonntag, 19.02.2017 im Neuffener Tal

Projektwochen und Predigtreihe
Eine gemeinsame Broschüre (Gemeindebrief) der Gemeinden im Neuffener Tal bereitet ein Programm für 3 Projektwochen vom 29.1. bis 19.2.2017 vor. An den vier Sonntagen findet eine Predigtreihe zu den vier Kernpunkten reformatorischer Theologie statt: Christus, Glaube, Gnade und die Schrift.
Begleitend gibt es unterschiedliche Angebote in den Gemeinden, z.B. einen Glaubenskurs.

Freitag, 17.03.2017, 20.00 Uhr, Evang. Gemeindehaus

Interessiert sich Gott wirklich für mich?
Vortragsabend mit Thomas Maier, Pfarrer und Leiter der Missionschule Unterweissach

Jesus als Tür zur Gewissheit des Glaubens – zu Martin Luthers Schrift »Ein kleiner Unterricht, was man in den Evangelien suchen und erwarten soll« (1522). Im Anschluss an den Vortragsabend wird es eine Einladung zu einer Lektüregruppe geben, bei der einzelne Lutherschriften vertieft werden.

Montag, 17.04.2017, 11.00 Uhr, Kirche im Grünen am Ostermontag

»Luther auf der Burg«
Eröffnung der Saison Kirche im Grünen auf dem Hohenneuffen

Im Gottesdienst kommt Martin Luther auf die Burg, singt mit der Gemeinde und erklärt, was für ihn "Ein feste Burg ist unser Gott" bedeutet.

Dienstag, 20.06.2017, 20 Uhr, Martinskirche (mit Weg zur Michaelskirche)

Typisch evangelisch und katholisch im Kirchenraum
Theologische Impulse an Ort und Stelle mit Besichtigung der evangelischen und katholischen Kirche in Neuffen

Was ist typisch evangelisch in evangelischen Kirchen? Woran erkennt man katholische Kirchen? Das spannende und praktische Thema zeigen die Neuffener Kirchengebäude ergänzt durch Hintergrundinformationen aus der Kirchenbaugeschichte.

Sonntag, 10.09.2017, Martinskirche

Geöffnete Martinskirche am Tag des offenen Denkmals

Den Tag des offenen Denkmals im Reformationsjubiläumsjahr nehmen wir im Kirchenbezirk Nürtingen zum Anlass, alle evangelischen Kirchen vom Gottesdienst bis 18 Uhr geöffnet zu halten. Zum Teil werden Führungen und Aktionen mit angeboten (siehe Veröffentlichungen der einzelnen Orte).

Sonntag, 29.10.2017, 10 Uhr, Martinskirche

Familiengottesdienst zum Reformationsfest: "Ein-Satz für die Kirche"

Im Gottesdienst am Reformationsfest für die ganze Familie geht es um Gottes Wort und wie wir antworten können: Was ist „Mein Satz für die Kirche“? Der Gottesdienst wird von einem Team vorbereitet.

Dienstag, 31.10.2017, 10 Uhr, Martinskirche

Festgottesdienst zum 500-jährigen Reformationsjubiläum mit Gästen aus Kirche und Stadt

Der 31.10.2017 wird bundesweit als Feiertag zum Reformationsjubiläum gefeiert. Wir feiern einen Festgottesdienst mit Grüßen von geladenen Gästen, zu denen wir als evangelische Kirchengemeinde in Beziehung sind.

Mittwoch, 01.11.2017, 20 Uhr, Gemeindehaus

Reformationsjubiläum 2017 - was war? was bleibt?
Gesprächsabend mit Erfahrungsaustausch und Auswertung des Reformationsjubiläums im Land und in der eigenen Gemeinde

Offene Runde mit einem Rückblick auf die Festlichkeiten und Aktivitäten zum Reformationsjubiläum. Mit Getränken für den Kater und zum Anstoßen.