Die 7 Tage der Schöpfung - Kunstprojekt der Kirchengemeinden im Neuffener Tal 2015

Die 7 Gemeinden im Distrikt Neuffener Tal gestalten gemeinsam die Schöpfung. Kinder, Jugendliche beschäftigen sich mit der Geschichte der Schöpfung (1. Mose 1) und gestalten diese künstlerisch.

Die 7 Kunstwerke werden vor, an oder in der Kirche installiert und können einzeln oder im Rahmen einer Rundfahrt besichtigt werden. An Sonntagen sind die Kirchen in der Regel offen, die meisten auch werktags.

Unsere Kirchengemeinde in Neuffen beteiligt sich mit dem Beitrag zu Tag 4:

"Es werden Lichter, die da scheiden Tag und Nacht, und geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre."

Dazu entstand ein buntes Glasmosaik mit den Lichtern, die in der Schöpfung die Zeit machen, entworfen von Ute Kleinschmidt und mit Freundinnen hineingelegt in ein großes altes Neuffener Kirchturmzifferblatt.

Sie finden das Kunstwerk außen am Chor der Martinskirche an der Südostseite.

Das Werk ist vollbracht! Von links: Künstlerin Ute Kleinschmidt, Aufbauhelfer Reinhard Maier, Markus Gaiser, technischer Leiter Hans-Georg Heimgärtner, Kirchengemeinderatsvorsitzende Rose Heimgärtner