Arbeitssicherheit in der Kirchengemeinde

Angestellte und ehrenamtliche Mitarbeiter unterliegen bei ihren Tätigkeiten Risiken. Deshalb ist die Kirchengemeinde im Rahmen landeskirchlicher Vereinbarungen versichert. Sie ist Mitglied der Berufsgenossenschaft und es gibt Sicherheitsbeauftragte, Betriebsärzte und anderes mehr.

 

Mitarbeiter finden schriftliche Informationen dazu im Schrank beim Billardtisch im Gemeindehaus (hinter der Tür mit dem Notfallplan).

 

Hier können Sie eine Datei herunterladen mit den wichtigsten Informationen.