Terminorganisation (für Mitarbeiter)

Terminorganisation Evangelische Kirchengemeinde Neuffen

 

Wer einen Termin macht, ist dafür verantwortlich für die Eintragung in die relevanten Kalender zu sorgen, d.h. bei eigenem Zugriff das selbst zu machen oder die jeweils Zuständigen darum zu bitten. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass irgendwo bekannt gewordene Termine von allein in die Kalender eingetragen werden (auch wenn das manchmal durch aufmerksame Beobachter erledigt wird).

 

Basisinformation: Es gibt 3 allgemeine Kalender:

 

1. Termindatenbank Homepage

- Inhalt:

            - alle Termine in der Martinskirche (Belegungsplan)

            - Gottesdienstplanung

            - Termine, die öffentlich bekannt gemacht werden sollen (Jahreskalender u.ä.)

            - weitere Termine, wenn dem Pfarramt bekannt geworden oder zur Eingabe mitgeteilt

            - historische Termine

            - Termine in der Stadt, die für Kirchengemeindeplanungen relevant sind (fallweise,

nur sichtbar mit Login)

- Zuständig: Pfarrer Gunther Seibold

- Eintragmöglichkeit: alle Mitarbeiter/innen mit LogIn

 

2. CKalender

- Inhalt:

            - alle Termine Gemeindehaus (Belegungsplan)

            - weitere Termine, wenn sie jemand eingetragen hat

- Zuständig: Martina und Thomas Schwarz

- Eintragmöglichkeit: Pfarrer Gunther Seibold, weitere Mitarbeiter/innen mit Login. Es wird empfohlen Termine Martina und Thomas Schwarz mitzuteilen und nicht selbst einzutragen.

 

3. Bauerloch-Belegungsplan

- Inhalt:

            - alle Belegungen Bauerloch (Belegungsplan)

- Zuständig: Peter Rebmann

- Eintragmöglichkeit: Nur über Peter Rebmann

 

Wenn ich einen Termin machen möchte?

 

a) Termin soll in der Kirche sein

- Termindatenbank Homepage einsehen, ob belegt ist

- bei vorhandenem Login gegebenenfalls im CKalender nachsehen, ob eine Parallelveranstaltung wäre

- Termin eintragen oder Termin dem Gemeindebüro nennen und um Eintragung bitten

 

b) Termin soll im Gemeindehaus sein

- bei vorhandenem Login im CKalender nachsehen, ob frei ist

- bei Martina und Thomas Schwarz nachfragen, ob frei ist, und um Rückmeldung und Eintragung bitten

- wenn der Termin auch in der Termindatenbank Homepage erscheinen soll, Gemeindebüro informieren und um Eintragung bitten

 

c) Termin soll im Bauerloch sein

- bei Peter Rebmann nachfragen, ob frei ist, und um Rückmeldung und Eintragung bitten

- vorher oder nachher in den andern Kalendern nachsehen oder bei Zuständigen nachfragen, ob Parallelveranstaltungen wären

- wenn der Termin auch in der Termindatenbank Homepage erscheinen soll, Gemeindebüro informieren und um Eintragung bitten

 

Belegungen ohne Termin

 

Kirche, Gemeindehaus und Bauerloch können von Gemeindegruppen genutzt werden auch ohne Terminbelegung. Allerdings besteht dann kein Nutzungsrecht, sondern die im Terminplan eingetragenen Nutzer haben Vorrang.

Die Nutzung ohne vorherige Terminbelegung ist daher nicht empfehlenswert und auch nicht erwünscht. Dies gilt vor allem für Bauerloch und Martinskirche, wo keine Ausweichmöglichkeit besteht.

Auch wenn der Putzdienst läuft und eine Belegung nicht bekannt war, besteht kein Nutzungsrecht, außer mit einer gütlichen Einigung.