Krisen- und Lebensberatung

Bei allen Anliegen ist das Pfarramt gern Ihr erster und verschwiegener Ansprechpartner. Hier kann schon mal Zuhören stattfinden.

Im Gespräch über Lebenskrisen finden wir dann heraus, welche Fachdienste gegebenenfalls kompetent weiterhelfen können und vermitteln nach Wunsch gleich einen Kontakt.

 

Wenn Sie lieber außerhalb der eigenen Stadt das Gespräch suchen möchten, wenden Sie sich am besten an ein anderes Pfarramt oder die Beratung der Diakonischen Bezirksstelle.