Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Neuffen

Grüß Gott und herzlich willkommen auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde Neuffen.

Schön, dass Sie sich dafür interessieren, was evangelische Christen in unserer Stadt bewegt und was sie bewegen wollen! Wir laden Sie ein, unsere und Ihre Gemeinde kennen zu lernen – hier „virtuell“ auf unserer Internetseite, aber noch viel lieber im wahren Leben.

Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartner für alle Fragen und bekommen einen Überblick über unsere Gottesdienste, Gruppen und Veranstaltungen. Lassen Sie sich einladen, Kontakt aufzunehmen, vorbeizukommen, mitzumachen.

Aktuelles

In der Martinskirche werden wieder Gottesdienste gefeiert. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Für die, die nicht dabei sein können oder wollen, gibt es Audio-Aufnahmen auf USB-Sticks.
Melden Sie sich gerne im Gemeindebüro. Während der Sommerferien wird es keine Videoaufnahmen geben.

Unsere schöne Martinskirche ist tagsüber von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Genießen Sie die Atmosphäre des Kirchenraums und nutzen Sie ihn als Ort des persönlichen Gebets, der Stille und Einkehr. Unsere Kirche ist groß genug, dass auch mehrere Menschen sie gleichzeitig besuchen können mit dem nötigen Abstand. Aber bitte keine Gruppen. Die Eingangstür zum Chorraum bleibt offen stehen.

Die Glocken rufen zum Gebet
Wie in vielen evangelischen und katholischen Kirchen läuten die Glocken jetzt täglich um 19.30 Uhr und rufen zum Gebet. Ob alleine oder als ganze Familie sind Sie eingeladen gleichzeitig mit vielen anderen Menschen zu einer kurzen Abendandacht. Sie können eine Kerze anzünden, still werden, frei mit Gott reden oder Psalm 23 und das Vaterunser beten.  Hier gibt es einen "Gottesdienst am Küchentisch". Wir sind verbunden, auch wenn wir uns nicht sehen!

Die nächsten Gottesdienste und Höhepunkte:
(gesamte Terminverwaltung hier)

Wir sind Teil von »Evangelisch im Täle«

Die 7 Kirchengemeinden im Neuffener Tal arbeiten gut zusammen, siehe eigene Seite www.evangelisch-im-taele.de.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.09.20 | Waren die Dinos nicht auf der Arche?

    Zum Weltkindertag beantwortet Landesbischof Frank Otfried July für das Kirchenradio Fragen von Kindern rund um Gott und Glaube. Hier können Sie sich alle Fragen und Antworten anhören.

    mehr

  • 18.09.20 | "Eine humanitäre Katastrophe"

    Theologiestudent Max Weber aus Tübingen ist zurzeit auf Lesbos. Über seine Eindrücke und die Situation der Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria hat er im Interview mit www.elk-wue.de gesprochen.

    mehr

  • 18.09.20 | Hohe Akzeptanz für digitale Gottesdienste

    Flink und flexibel haben viele evangelische Gemeinden in Württemberg auf Corona reagiert und digitale oder hybride Gottesdienstformate auf den Weg gebracht. Ein Studie gibt nun Aufschluss darüber, wie die Angebote angekommen sind. Das Fazit lautet: Daumen hoch!

    mehr